Sauerteig ansetzen ist eigentlich wirklich einfach. Man braucht nur Mehl, Wasser und ein paar Tage Zeit.

Es gibt viele verschiedene Varianten dafür, aber ich stelle hier eine sehr einfache vor, die ich benutze und die für mich gut funktioniert hat.

Sie dauert 5-6 Tage und danach hat man einen tollen Sauerteig zum Brot backen.

Damit der Sauerteig sich gut entwickelt ist eine Temperatur zwischen 22° und 25° ideal, die relativ kontant bleiben sollte.

Zutaten:

  Rub
   - 5 El brauner Zucker
   - 3 El Paprika edelsüss
   - 1 El Salz
   - 1 El schwarzer Pfeffer
   - 1 El Paprika rosenscharf
   - 1 El Chiliflocken
   - 1 El Knoblauchpulver
   - 1 El Zwiebelpulver

   Mop-Sauce
   - 300 ml Apfelsaft
   - 100 ml Whiskey
   - 1 El Worcestershiresauce
   - 2 El Rub
   - 2 El Honig
   - 2 El brauner Zucker
   - 150 ml Tomatenketchup
   - 50 ml Barbecuesauce

Zutaten:

- 1 frische Ente (ca. 2 kg)
- 4 Piri-Piri-Schoten (Glas)
- 2 El Limettensaft
- 2 El Öl
- 1 El Sojasauce
- 750 g Zwiebeln
- 2 Stangen Zitronengras
- 3 El Zucker
- Salz
- Pfeffer
- 100 ml Sherry (medium dry)
- 100 ml Geflügelbrühe

Zutaten:

- 2 große    Zwiebeln
- 2 große    Karotten
- 600g Rindfleisch Rouladen
- 1 Packung frische Pilze
- Bambussprossen
- Teriyakisauce
- 2 TL Fünf-Gewürz-Pulver + Cayenne-Pfeffer
- 1 EL Sesam
- etwas Öl

Zutaten:

  Teig
   - 350g Mehl
   - 170ml Milch
   - 20g frische Hefe
   - 50g Zucker
   - 50g Butter
   - 1 Ei
   - 1 Prise Salz

  Belag
   - 50g Butter
   - 1 Becher Crème fraîche
   - 1 Becher Schmand
   - 100g Zucker
   - 10g Zimt

Zutaten:

- 250g Mehl
- 15 Blätter Mangold
- 3 Eier
- 200ml Milch
- 1 TL Salz
- 250g Salami
- 80g Bauchspeck
- 1 EL Schnittlauch
- 1 EL Petersilie
- Pfeffer (frisch gemahlen)
- 25g Butter
- 1 große Zwiebel
- 50ml Brühe
- 30g Bergkäse, gerieben
- 60g Butter
- 50g Speck, gewürfelt

Zutaten:

- 2 große Schüsseln, frisch gepflückte Brennnesseln-Battspitzen- etwas frischer Kerbel
- 1 Zwiebel
- 1 Zehe Knoblauch
- 1 Stange Lauch
- 1 große Kartoffel
- Pfeffer
- Salz
- Sahne
- Muskat